Folgende Maßnahmen und Projekte wurden seit 2011 in der Gemeinde - bei reduzierter Mitarbeiterzahl und bei eingeschränkten Investitionsmöglichkeiten (vorgeschriebener Abbau von Haushaltsfehlbeträgen) - verwirklicht:


  • Umbau der kommunalen Kindertagesstätte (Verbesserung der Funktion und der Aufenthaltsqualität)
  • Unterstützung / Krippenbau und Umbau des Ev. Kindergartens Gönnern
  • Umgestaltung und Aufwertung der Spielplätze Frechenhausen und Lixfeld
  • Schaffung eines weiteren Jugendraumes für die Jugendarbeit in Angelburg


  • Freiflächengestaltung mit Sitzbänken in Lixfeld


  • Senkung der langfristigen Kreditverbindlichkeiten um mehr als 600.000,00 Euro (bereinigt um vom Träger finanzierte Landesdarlehen)
  • Senkung des Defizits…von rd. 1.100.000,00 Euro auf einen Überschuss in Höhe von rd. 20.300,00 Euro (HH-Entwurf 2017)
  • Erhöhung der Effizienz durch Verschlankung der Vollzeitstellen von rund 27 auf rund 24
  • Verschlankung / Bauhof (inkl. Forst und Hausmeister) von 6,75 auf 5,0 Vollzeitstellen
  • Gemeinsame Finanzverwaltung mit der Gemeinde Steffenberg


  • Straßenbau "An der Warthe" in Lixfeld
  • Straßenbau "Am Stöckenberg" in Frechenhausen
  • Straßenmaßnahmen "Erlenhain", "Cikoer Straße", "Steinweg" in Gönnern
  • Verbesserung / Zuwegung zu Sportstätten in Gönnern
  • Straßenmaßnahme "Winkelstr." in Lixfeld
  • Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Lixfeld


Maßnahmen / Wasser- und/oder Abwasserleitungen in:

  • "Schelde-Lahn-Str.", Lixfeld
  • "Königsberger Str.", "Heiligenstock", "Hindenburgstr." in Gönnern


  • Erneuerung "Gansbachbrücke" Lohstr., Lixfeld
  • Verbesserung der Löschwasserversorgung
  • Einführung / Rasengrabbestattung
  • Diabaserweiterung (mit allen Beteiligten, inkl. Ersatzlösung für vom Umzug Betroffene)
  • Unterstützung / Breitbandausbau
  • Neuer Internetauftritt der Gemeinde
  • HiNN ("Hinterländer Netzwerk Nachbarschaftshilfe", mit anderen Kommunen)
  • Aufwertung der sog. "Extratour" "Hirzenhainer Höhenflug" (Unterstellhütte, Liege)